Pressearchiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer News.

30.000 Euro für Elsenfelder Werkssiedlung „Am Bahnbogen“

29.05.2015

30.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ erhält der Markt Elsenfeld für die Werkssiedlung „Am Bahnbogen“ in Elsenfeld. Dies teilte heute Innen- und Baustaatssekretär Gerhard Eck dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth mit.


Mit dem Programm „Soziale Stadt“ werden die Städte und Gemeinden darin unterstützt, den demografischen Veränderungen zu begegnen und so allen Bevölkerungsgruppen die Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen. Im Mittelpunkt stehen dabei familienfreundliche Infrastrukturen, der Austausch zwischen den Generationen, Integration und die Barrierefreiheit. „Die Einbindung der Bewohner und bürgerschaftliches Engagement sind daher wichtige Erfolgsfaktoren dieses Programms“, so Rüth, der auch Vorsitzender der Enquete-Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern“ ist.


Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027