Pressearchiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer News.

785.000 Euro für Straßenbaumaßnahme in Elsenfeld

04.08.2014

785.000 Euro Fördergelder stellt das Bayerische Innenministerium für die Änderung der Kreuzung mit der Königsberger-Straße und der Dammfeldstraße (Staatsstraße 2309) in Aussicht.

785.000 Euro Fördergelder stellt das Bayerische Innenministerium für die Änderung der Kreuzung mit der Königsberger-Straße und der Dammfeldstraße (Staatsstraße 2309) in Aussicht. Dies teilte heute Innenstaatssekretär Gerhard Eck dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth mit. Aufgrund der Vorlage der Regierung von Unterfranken wird das Straßenbauvorhaben als förderfähig nach Art. 13f Finanzausgleichsgesetz anerkannt. Es ist zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse geeignet und wird in das laufende Programm aufgenommen. Von den veranschlagten Gesamtkosten in Höhe von 1.138.000 Euro werden voraussichtlich ca. 979.000 Euro zuwendungsfähig sein.  „Es freut mich sehr, dass diese dringend erforderliche Straßenbaumaßnahme nun bestmöglich gefördert wird“, so Rüth.

Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027