Pressearchiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer News.

67.900 Euro für Denkmalpflege fließen in den Landkreis Miltenberg

14.05.2014

Insgesamt 67.900 Euro hat die  Bayerische Landesstiftung für die Sanierung dreier denkmalgeschützter Bauten im Landkreis Miltenberg in seiner gestrigen Sitzung bewilligt. Diese erfreuliche Nachricht brachte der Eschauer CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth aus München mit.

Insgesamt 67.900 Euro hat die  Bayerische Landesstiftung für die Sanierung dreier denkmalgeschützter Bauten im Landkreis Miltenberg in seiner gestrigen Sitzung bewilligt. Diese erfreuliche Nachricht brachte der Eschauer CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth aus München mit. 34.700 Euro werden für die Instandsetzung des alten Rathauses der Stadt Stadtprozelten zur Verfügung gestellt, 30.000 Euro für die Sanierung der Kirche des ehemaligen Klosters Himmelthal in Elsenfeld und 3.200 Euro für die Außensanierung des Kirchenschiffes der Katholischen Pfarrkirche „St. Peter und Paul“ in Kleinwallstadt. „Die Erhaltung unserer Baudenkmäler ist für unsere Heimat und unsere Identität wichtig und bedarf unserer vollen Unterstützung“, so Rüth.

Die Bayerische Landesstiftung hat seit ihrer Gründung in 1972 über 500 Mio. € an Zuschüssen und Darlehen bewilligt und damit rund 8.000 Vorhaben finanziell unterstützt. Der Schwerpunkt der Fördertätigkeit liegt vor allem in der Förderung von baulichen Maßnahmen in kulturellen und sozialen Bereichen. Es werden grundsätzlich nur Maßnahmen gefördert, zu deren Förderung der Staat nicht gesetzlich verpflichtet ist oder die nicht zu den Pflichtaufgaben der kommunalen Gebietskörperschaften gehören.


Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027