MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.berthold-rueth.de

ANSICHT DRUCKEN | DRUCKANSICHT BEENDEN

Aktuelles/Presse

05.03.2021

Gleisüberdachung im Hauptbahnhof möglich

Wie der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn AG für den Freistaat Bayern, Klaus-Dieter Josel, dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth heute beim Digitalen Dialog Deutsche Bahn im Landtag mitteilte, steht die Deutsche Bahn einer Überdachung des Bahnsteigs der Gleise 3 und 4 im Hauptbahnhof Aschaffenburg offen gegenüber. Konkret wird der Konzernbevollmächtigte Josel mit der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) Kontakt aufnehmen, um die Finanzierungsfragen und Planungsdetails abzustimmen.

Im dritten Quartal diesen Jahres soll dann eine Entscheidung fallen. Die Gelder sollen aus dem Topf der BEG kommen, die für die Qualitätssteigerung an bayerischen Bahnhöfen vorgesehen sind. Hintergrund ist, dass sich viele Pendler an den Abgeordneten Rüth gewandt haben, da sie beim Umsteigen in Aschaffenburg in die Maintalbahn den Wetterbedingungen ohne Schutz ausgesetzt sind.

--