Aktuelles/Presse

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Berthold Rüth: Landesstiftung bewilligt rund 30.000 Euro für historische Baudenkmäler in Eschau und Kirchzell

04.12.2019

Der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth teilt mit, dass der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung auf seiner jüngsten Sitzung Zuschüsse von insgesamt 28.500 Euro für die Sanierung von zwei Baudenkmälern in Eschau und Kirchzell zur Verfügung gestellt hat.

Für die Sanierung eines bereits um das Jahr 1600 erbauten, aber leer stehenden Anwesens in der Kreuzgasse in Eschau hat die Landesstiftung eine Förderung von 20.000 Euro bewilligt. Das historische Gebäude soll künftig als „Haus der Begegnung und regionalen Entwicklung“ genutzt werden.

Mit weiteren 8.500 Euro wird die Außenrenovierung des aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts stammenden historischen Fachwerkrathauses am Marktplatz in Kirchzell gefördert, das künftig für Veranstaltungen genutzt werden soll.

Berthold Rüth: Wichtiger Beitrag zur Aufwertung von Eschau und Kirchzell

"Die Fördermittel der Landesstiftung tragen nicht nur dazu bei, diese beiden alten Gebäude zu erhalten, sondern auch dazu, die Ortszentren von Eschau und Kirchzell weiter aufzuwerten“, sagte Berthold Rüth: „Von ihnen profitieren deshalb alle Bürgerinnen und Bürger. Die Fördergelder sind daher sehr gut angelegt."

Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027