Aktuelles/Presse

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Berthold Rüth: Immaterielles Kulturerbe erhalten und wertschätzen!

Abgeordneter ruft zur Aufnahmebewerbung von Bräuchen und Traditionen in UNESCO-Verzeichnis auf

17.04.2019

Der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth ruft die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Miltenberg zur Bewerbung von „immateriellem Kulturerbe“ zur Aufnahme in ein UNESCO-Verzeichnis auf: „In Bayern und auch im Landkreis Miltenberg können wir zurecht stolz auf unsere Kultur und unsere Traditionen sein: Neben historischen Denkmälern und Kunstwerken zählen auch immaterielle Kulturgüter wie Feste, Bräuche, Musik, traditionelles Handwerk und überliefertes Wissen zu den Schätzen, die unseren Freistaat und unsere Region reicher und lebenswert machen.“

Sie würden seit vielen Jahrzehnten von Menschen gepflegt, neu interpretiert und weitergegeben werden und somit als lebendige Werte, Riten, Traditionen erhalten bleiben, die unsere Gesellschaft geprägt und uns eine Identität gegeben hätten. Beispiele für Einträge im Verzeichnis sind die Bayerische Brautradition nach dem Reinheitsgebot, das Feldgeschworenenwesen in Bayern, die Schafhaltung in Bayern, traditionelle Dörrobstherstellung und Baumfelderwirtschaft im Steigerwald oder das Wunsiedler Brunnenfest.

„Auch im Landkreis Miltenberg pflegen zahlreiche Menschen – oft ehrenamtlich – unser immaterielles Kulturerbe, beispielsweise die Kellerfreunde Schneeberg mit ihren höchst interessanten Führungen durch die alten Gewölbe- und Mostkeller der Marktgemeinde Schneeberg. Ich möchte Sie daher gerne einladen, „Ihr individuelles“ lokales, charakteristisches Kulturgut für die Aufnahme in das Verzeichnis zu bewerben,“ sagt Rüth und ist sich sicher: „Das Kulturgut selbst, aber vor allem auch die Menschen, die sich darum verdient gemacht haben und weiterhin machen, freuen sich über die damit einhergehende Wertschätzung und Auszeichnung.“

Informationen zur Bewerbung, mögliche Kategorien und Informationsver-anstaltungen und Beratungsstellen sind unter www.ike.bayern.de einsehbar. Die Bewerbung ist aktuell vom 1.4. bis 30.10.2019 möglich.

Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027