Aktuelles/Presse

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Berthold Rüth informiert Delegation aus Burkina Faso über Landesentwicklung

Unterstützung für die Dezentralisierung des westafrikanischen Landes

22.06.2018
Berthold Rüth informierte u.a. die für Raumordnungs- und Flächennutzungsplanung sowie Dezentralisierung zuständigen Staatssekretäre Pauline Zouré-Kaboré (Mitte) und Alfred Gouba (links).
Berthold Rüth informierte u.a. die für Raumordnungs- und Flächennutzungsplanung sowie Dezentralisierung zuständigen Staatssekretäre Pauline Zouré-Kaboré (Mitte) und Alfred Gouba (links).

Der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth hat eine hochrangige Delegation aus Burkina Faso, darunter zwei Staatssekretäre der Ministerien für Wirtschaft, Finanzen und Entwicklung sowie für Dezentralisierung, über die Landesentwicklung in Bayern informiert. Die Delegation hielt sich auf Einladung der Hanns-Seidel-Stiftung in Augsburg und München auf, um Impulse für die angestrebte Dezentralisierung der eigenen Landesentwicklung zu bekommen.

Die Hanns-Seidel-Stiftung engagiert sich bereits seit 1991 in Burkina Faso. Ziel ihres Pro-jekts ist es, einen Beitrag zur Dezentralisierung, Demokratisierung und Konfliktprävention in dem rund 20 Millionen Einwohner zählenden westafrikanischen Staat zu leisten. Die Delegation aus Burkina Faso wurde von den für Raumordnungs- und Flächennutzungsplanung sowie Dezentralisierung zuständigen Staatssekretären Pauline Zouré-Kaboré und Alfred Gouba angeführt. Berthold Rüth erläuterte ihnen auch die Arbeitsergebnisse der von ihm in den vergangenen vier Jahren geleiteten Enquete-Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern“.

Stimmkreisbüro Berthold Rüth, MdL

Bayernstr. 46
63863 Eschau
Telefon : 09374/970026
Telefax : 09374/970027